CHRISTOPH IACONO

REFERENZEN

2017
 
Die Physiker • Friedrich Dürrenmatt. Staatstheater Mainz
Inszenierung: K.D. Schmidt | Bühne: Wolf Gutjahr | Kostüme: Lucia Vonrhein | Dramaturgie: Malin Nagel

Drei Tage auf dem Land • Patrick Marber. Nach Iwan Turgenjews “Ein Monat auf dem Lande”. Deutsch von John Birke. Deutschsprachige Erstaufführung. Schauspiel Frankfurt
Regie und Bühne: Andreas Kriegenburg | Kostüme: Irina Spreckelmeyer | Dramaturgie: Claudia Lowin

Die Jungfrau von Orleans • Friedrich Schiller. Rheinisches Landestheater Neuss
Regie: Bettina Jahnke | Bühne/Kostüme: Ivonne Theodora Storm | Dramaturgie: Reinar Ortmann

Wie es euch gefällt • William Shakespeare. Rheinisches Landestheater Neuss
Regie: Ronny Jakubaschk | Bühne/Kostüme: Anna Sörensen | Dramaturgie: Reinar Ortmann



2016

Miss Sara Sampson • Gotthold Ephrahim Lessing. Rheinisches Landestheater Neuss
Regie: Ronny Jakubaschk | Bühne/Kostüme: Anna Sörensen | Dramaturgie: Reinar Ortmann

Von den Beinen zu kurz • Katja Brunner. Theater Osnabrück
Inszenierung: Laura Linnenbaum | Bühne, Kostüme: David Gonter | Dramaturgie: Maria Schneider

Am Sonntag bist du tot (UA) • Nach dem Drehbuch von John Michael McDonagh. Staatstheater Mainz. Uraufführung
Inszenierung: K.D. Schmidt | Bühne: Thomas Drescher | Kostüme: Sabine Böing | Dramaturgie: Niklaus Helbling

Kabale und Liebe • Friedrich Schiller. Hamburg, Ernst Deutsch Theater.
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer | Dramaturgie: Stefan Kroner

Der Tod in Venedig • Thomas Mann. Bochum, ROTTSTR5 Theater!
Regie & Bühne: Hans Dreher

Nathan der Weise • Gotthold Ephrahim Lessing. Hamburg, Ernst Deutsch Theater
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer | Dramaturgie: Stefan Kroner
 
Palermo, Palermo. Ein Stück von Pina Bausch. Tanztheater Wuppertal (WA)
 
Das Sparschwein • Eugène Labiche. ETA Hoffmann Theater Bamberg
Regie: Ronny Jakubaschk | Bühne und Kostüme: Annegret Riediger | Dramaturgie: Olivier Garofalo



2015

Das Tierreich • Michel Decar und Jakob Nolte. Staatstheater Darmstadt
Regie: Laura Linnenbaum | Bühne: David Gonter | Kostüme: Michaela Kratzer | Dramaturgie: Christa Hohmann

Die Ratten • Gerhart Hauptmann. Theater Bielefeld
Inszenierung & Bühne: Sébastien Jacobi | Nehle Balkhausen | Dramaturgie: Katrin Enders

LIBERTANZ - LIBERTANGO • Ein südamerikanischer Solotanz- und Tango-Abend. Wuppertaler Bühnen, Opernhaus Wuppertal
REGINA ADVENTO, Solotanz; ENSEMBLE LIBERTANGO, Konzert & Milonga.

MS POCAHONTAS • Gerhild Steinbuch. Schauspiel Frankfurt. Uraufführung
Regie: Laura Linnenbaum | Bühne: Daniel Wollenzin | Kostüme: Marie-Therese Freise | Dramaturgie: Henrieke Beuthner

Kopflohn • Dirk Laucke nach dem Roman von Anna Seghers (1933). Staatstheater Mainz/Ruhrfestspiele Recklinghausen. Uraufführung
Inszenierung: K.D. Schmidt | Bühne: Maren Greinke | Kostüme: Sabine Böing | Dramaturgie: Patricia Nickel-Dönicke

REISE!REISER! • Eine Reise durch den Roman "Anton Reiser" von Karl Philipp Moritz, mit Liedern von Rio Reiser und Ton Steine Scherben. Uraufführung (WA)
Regie/Bühne/Film/Konzept: Sébastien Jacobi | Kostüme: Kirsten Hoffmann | Dramaturgie: Andreas Erdmann
REISE!REISER! wurde ursprünglich 2011 für das Schauspiel Frankfurt produziert und war dort zwei Spielzeiten lang im Repertoire, 2012 gastierte der Abend am Thalia Theater, Hamburg. Seit 2014 ist er unter dem Label Ja!No!Be!k.o! auf Reisen...

Die Agonisten • Follow The Fox. Kabawil e.V./FFT Düsseldorf. Uraufführung
Künstlerische Leitung/Regie: Leonie Kubigsteltig | Künstlerische Leitung/Choreografie: Othello Johns | Bühne & Kostüm: Katrin Bombe



2014

REGINA ADVENTO: HER SONGS - MY SONGS • Eine Reise durch die Musik des Tanztheaters von Pina Bausch. Uraufführung
Regina Advento, Gesang | Annette Maye, Klarinette, Baßklarinette | Christoph Iacono, Klavier | Lars Bügel, Gitarre | Jan Kazda, Bass | Norbert Krämer, Schlagzeug

Der kleine Vampir in Gefahr • Angela Sommer-Bodenburg und Wolf-Dietrich Sprenger. Hamburg, Ernst Deutsch Theater. Uraufführung
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer

Bei den wilden Kerlen • Nach dem Bilderbuch »Wo die wilden Kerle wohnen« von Maurice Sendak • Bühnenfassung von Beate Heine und Christina Rast. Düsseldorfer Schauspielhaus
Regie: Ronny Jakubaschk | Bühne und Kostüme: Annegret Riediger | Dramaturgie: Oliver Held

Heute bin ich blond • Bühnenadaption von John von Düffel nach dem gleichnamigen Drehbuch von Katharina Eyssen und dem Buch von Sophie van der Stap. Hamburg, Ernst Deutsch Theater. Uraufführung
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer

Das Dschungelbuch • Weihnachtsmärchen mit Musik nach Rudyard Kipling. Theater Erlangen
Regie: Dorothea Schroeder | Bühne & Kostüme: Telse Hand | Dramaturgie: Stefan Bläske

Lorenzaccio Le Fou oder La Vie Un Film Noir • Nach Alfred de Mussets "Lorenzaccio" und "Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen". Schauspiel Frankfurt. Uraufführung. (WA)
Regie/Bühne/Film/Konzept: Sébastien Jacobi | Kostüme: Raphaela Rose | Dramaturgie: Claudia Lowin

REISE!REISER! • Eine Reise durch den Roman "Anton Reiser" von Karl Philipp Moritz, mit Liedern von Rio Reiser und Ton Steine Scherben. Uraufführung (WA)
Regie/Bühne/Film/Konzept: Sébastien Jacobi | Kostüme: Kirsten Hoffmann | Dramaturgie: Andreas Erdmann
REISE!REISER! wurde ursprünglich 2011 für das Schauspiel Frankfurt produziert und war dort zwei Spielzeiten lang im Repertoire, 2012 gastierte der Abend am Thalia Theater, Hamburg. Seit 2014 ist er unter dem Label Ja!No!Be!k.o! auf Reisen...

Der Mensch erscheint im Holozän • Max Frisch. Thalia Theater Hamburg (WA)
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer | Dramaturgie: Christine Ratka



2013

MARX MACHT MOBIL • Eine Geiselnahme mit Liedern (2013) von Christoph Iacono und K.D. Schmidt. Oldenburgisches Staatstheater. Uraufführung
Musikalische Leitung: Christoph Iacono | Inszenierung: K.D. Schmidt | Bühne: Thomas Drescher | Kostüme: Katharina Kownatzki | Dramaturgie: Lene Grösch

Lohengrin: Unterwegs mit Schwan! Eine Komödie für Kinder nach alten Texten • Von Katrin Lange. Düsseldorfer Schauspielhaus. Uraufführung
Regie: Dorothea Schroeder | Bühne & Kostüme: Marouscha Levy

Lorenzaccio Le Fou oder La Vie Un Film Noir • Nach Alfred de Mussets "Lorenzaccio" und "Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen". Schauspiel Frankfurt. Uraufführung
Regie/Bühne/Film/Konzept: Sébastien Jacobi | Kostüme: Raphaela Rose | Dramaturgie: Claudia Lowin

Du (Normen) • Philipp Löhle. Nationaltheater Mannheim. Uraufführung
Inszenierung: Katrin Lindner | Bühne: Tobias Schunck | Kostüme: Birgitta Weiss | Dramaturgie: Tilman Neuffer

Was ihr wollt • William Shakespeare. Hamburg, Ernst Deutsch Theater
Regie: Mona Kraushaar | Bühne: Katrin Kersten | Kostüme: Nini von Selzam

Woyzeck • Nach dem Stück von Georg Büchner. Musik und Liedtexte von Tom Waits und Kathleen Brennan. Konzept von Robert Wilson. Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: K.D. Schmidt | Musikalische Leitung: Christoph Iacono | Bühne: Thomas Drescher | Kostüme: Sabine Boeing | Dramaturgie: Jörg Vorhaben

Familie : Schroffenstein • Nach Heinrich von Kleist. Jugendstück. Schauspiel Frankfurt
Regie/Bühne: Sébastien Jacobi | Kostüme: Raphaela Rose | Dramaturgie/Coaching: Martina Droste

Die Weihnachten des Mr. Scrooge • Nach Charles Dickens. Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: Krystyn Tuschhoff | Bühne: Uta Materne | Kostüme: Britta Leonhardt | Dramaturgie: Matthias Grön

Heidi und Klara • Wolf-Dietrich Sprenger nach Johanna Spyri. Theater St. Gallen (CH). UA
Inszenierung: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer

Palermo, Palermo. Ein Stück von Pina Bausch. Tanztheater Wuppertal (WA)

Reise! Reiser! • Eine Reise durch den Roman "Anton Reiser" von Karl Philipp Moritz, mit Liedern von Rio Reiser und Ton Steine Scherben. Schauspiel Frankfurt. Uraufführung (WA)
Regie/Bühne/Film/Konzept: Sébastien Jacobi | Kostüme: Kirsten Hoffmann | Dramaturgie: Andreas Erdmann

Elvis Liebt Dich! • Matthias Kniesbeck und Jochen Kilian. Theater Pforzheim (WA)
Inszenierung: Matthias Kniesbeck | Dramaturgie: Georgia Eilert

Der Mensch erscheint im Holozän • Max Frisch. Thalia Theater Hamburg (WA)
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer | Dramaturgie: Christine Ratka



2012

Polarbären • Marc Haddon. Oldenburgisches Staatstheater (DSE)
Inszenierung: K.D. Schmidt | Dramaturgie: Catharina Hartmann

CD-Veröffentlichung ENSEMBLE LIBERTANGO "EL PORTEÑO"
Laika 3510286.2 • 18 Titel / 74:00 Minuten / Digipac • Erstveröffentlichung: 09.03.2012
Im Vertrieb von Rough Trade Distribution • © and (p) 2012 by Laika-Records

Elvis Liebt Dich! • Matthias Kniesbeck und Jochen Kilian. Theater Pforzheim
Inszenierung: Matthias Kniesbeck | Dramaturgie: Georgia Eilert

Da hat nur ein Wiener das G`spür dafür. Oder: Tauben vergiften verboten! • Ein Georg-Kreisler-Abend fernab von vergifteten Tauben und alten Tanten. Schauspiel Frankfurt
Ein Projekt von Sascha Nathan

Der kleine Vampir und die große Liebe • Angela Sommer-Bodenburg und Wolf-Dietrich Sprenger. Hamburg, Ernst Deutsch Theater. Uraufführung
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer

Je suis completement battue. Engel der Geschichte • Sébastien Jacobi, nach dem Buch von Eléonore Mercier. Ingmar Bergman International Theatre Festival Stockholm. Uraufführung
Ein Projekt von Sébastien Jacobi für Schauspiel Frankfurt und BERGMAN FESTIVALEN 2012

Heidi • Wolf-Dietrich Sprenger nach Johanna Spyri. Theater St. Gallen (CH). Uraufführung
Inszenierung: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer

Reise! Reiser! • Eine Reise durch den Roman "Anton Reiser" von Karl Philipp Moritz, mit Liedern von Rio Reiser und Ton Steine Scherben. Ein Projekt von Sébastien Jacobi. Uraufführung. Schauspiel Frankfurt (WA). Thalia Theater Hamburg (Gastspiel)
Regie/Bühne/Film/Konzept: Sébastien Jacobi | Kostüme: Kirsten Hoffmann | Dramaturgie: Andreas Erdmann

Der Mensch erscheint im Holozän • Max Frisch. Thalia Theater Hamburg (WA)
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer | Dramaturgie: Christine Ratka

Der gestiefelte Kater • Wolf-Dietrich Sprenger. Thalia Theater Hamburg (WA)
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Bühne & Kostüme: Achim Römer | Dramaturgie: Benjamin von Blomberg

Ich, Heinz Erhardt • John von Düffel. Uraufführung. Das Meininger Theater (WA)
Inszenierung: Ingo Putz | Bühne/Kostüme: Britta Langanke

Die Rocky Horror Show • Musical von Richard O’Brien. Theater Pforzheim (WA)
Inszenierung: Murat Yeginer | Musikalische Leitung: Christoph Iacono | Bühne/Kostüme: Jürgen Höth | Choreografie: Janne Geest | Dramaturgie: Georgia Eilert



2011

Palermo, Palermo. Ein Stück von Pina Bausch. Tanztheater Wuppertal (WA)

Der Kleine Vampir • Angela Sommer-Bodenburg/Wolf-Dietrich Sprenger. Ernst Deutsch Theater
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Bühne & Kostüme: Achim Römer

Love Letters • A. R. Gurney. Hamburg, Ernst Deutsch Theater
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer
Mit Nicole Heesters und Uwe Friedrichsen

Die Rocky Horror Show • Musical von Richard O’Brien. Theater Pforzheim
Inszenierung: Murat Yeginer | Musikalische Leitung: Christoph Iacono | Bühne/Kostüme: Jürgen Höth | Choreografie: Janne Geest | Dramaturgie: Georgia Eilert

Die Physiker • Friedrich Dürrenmatt. Hamburg, Ernst Deutsch Theater
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Bühne & Kostüme: Achim Römer

Reise! Reiser! • Eine Reise durch den Roman "Anton Reiser" von Karl Philipp Moritz, mit Liedern von Rio Reiser und Ton Steine Scherben. Ein Projekt von Sébastien Jacobi. Uraufführung (Regie/Bühne/Film/Konzept: Sébastien Jacobi | Kostüme: Kirsten Hoffmann | Dramaturgie: Andreas Erdmann). Schauspiel Frankfurt

Der Mensch erscheint im Holozän • Max Frisch. Thalia Theater Hamburg
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer | Dramaturgie: Christine Ratka

Der gestiefelte Kater • Wolf-Dietrich Sprenger. Thalia Theater Hamburg (WA)
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Bühne & Kostüme: Achim Römer | Dramaturgie: Benjamin von Blomberg

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull • Thomas Mann. Schauspiel Frankfurt
Regie: Katrin Lindner | Bühne: Michaela Kratzer | Kostüme: Katharina Tasch | Dramaturgie: Andreas Erdmann

Der kleine Vampir • Angela Sommer-Bodenburg/Wolf-Dietrich Sprenger. Oldenburgisches Staatstheater (WA)
Inszenierung: Ingo Putz | Ausstattung: Britta Langanke | Dramaturgie: Matthias Grön



2010

Auszeichnung mit dem Förderpreis des von der Heydt-Kulturpreises der Stadt Wuppertal

Strandgut • Rob de Graaf. Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: Krystyn Tuschhoff | Ausstattung: Anike Sedello | Dramaturgie: Jörg Vorhaben Deutschsprachige Erstaufführung

After The End • Dennis Kelly. Schauspielhaus Bochum
Regie: Katrin Lindner | Bühne und Kostüme: Michaela Kratzer | Dramaturgie Petra Biederbeck

König Lear • Tragödie von William Shakespeare. Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: K.D. Schmidt | Bühne: Jörg Kiefel | Kostüme: Katharina Kownatzki |
Dramaturgie: Jörg Vorhaben

Die Dreigroschenoper • Bertolt Brecht und Kurt Weill. Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: K.D. Schmidt | Musikalische Leitung: Christoph Iacono | Bühne: Alain Rappaport
Kostüme: Dinah Ehm | Video: Konstantin Bock | Dramaturgie: Johanna Wall

Der Hauptmann von Köpenick • Carl Zuckmayer. Hamburg, Ernst Deutsch Theater
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Ausstattung: Achim Römer | Mit Volker Lechtenbrink u. a.

Eine Sommernacht • David Greig/Gordon McIntyre. Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: Krystyn Tuschhoff | Bühne & Kostüme: Veronika Bleffert | Dramaturgie: Johanna Wall. Deutschsprachige Erstaufführung

Der kleine Vampir • Angela Sommer-Bodenburg/Wolf-Dietrich Sprenger. Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: Ingo Putz | Ausstattung: Britta Langanke | Dramaturgie: Matthias Grön

Der gestiefelte Kater • Wolf-Dietrich Sprenger. Thalia Theater Hamburg
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Bühne & Kostüme: Achim Römer | Dramaturgie: Benjamin von Blomberg



2009

Piaf • Eine musikalische Revue von Pam Gems. Theater Dortmund
Regie: Uwe Hergenröder | Bühne und Kostüme: Ulrich Schulz

Hannah und Hanna • John Retallack. Rheinisches Landestheater Neuss
Inszenierung: Katrin Lindner | Bühne und Kostüme: Julia Ströder

Stones • Tom Lycos/Stefo Nantsou. Oldenburgisches Staatstheater
Regie: Krystyn Tuschhoff | Ausstattung: Alin Pilan

John Gabriel Borkman • Henrik Ibsen. Hamburg, Ernst Deutsch Theater
Regie: Wolf-Dietrich-Sprenger | Ausstattung: Achim Römer | Mit Uwe Friedrichsen u. a.

Ich, Heinz Erhardt • John von Düffel. Theater Pforzheim/Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: Ingo Putz | Bühne/Kostüme: Britta Langanke

Der gestiefelte Kater • Wolf-Dietrich Sprenger. Schauspielhaus Bochum
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Bühne und Kostüme: Achim Römer

Endorphin • Ein Tanzabend von Chun-Hsien Wu



2008

Der Ring des Nibelungen. Theater Heilbronn
Schauspiel nach Richard Wagner in einer Textfassung von Almut Fischer und K.D. Schmidt
Regie: K.D. Schmidt | Bühne: Henrik Ahr | Kostüme: Sabine Böing

Ein Sommernachtstraum • William Shakespeare. Oldenburgisches Staatstheater
Inszenierung: K.D. Schmidt | Bühne: K.D. Schmidt/Jochen Hochfeld | Kostüme: Jochen Hochfeld | Dramaturgie: Jörg Vorhaben

Zerrissenes Herz • Szenisches Experiment über Leben und Werk des Dichters Georg Heym
Inszenierung & Bühne: K.D. Schmidt | Bühne & Kostüme: Jochen Hochfeld | Dramaturgie: Verena Vollertsen
Oldenburgisches Staatstheater. Uraufführung

Palermo, Palermo. Ein Stück von Pina Bausch. Tanztheater Wuppertal (WA)
Düsseldorf, Schauspielhaus

Der Kleine Vampir • Angela Sommer-Bodenburg/Wolf-Dietrich Sprenger. Schauspielhaus Bochum
Regie: Wolf-Dietrich Sprenger | Bühne & Kostüme: Achim Römer

REFLEX • Ein Tanzabend von Chun-Hsien Wu (WA)
Dance In Spring Festival - National Theater Taipei • Kaohsiung (Taiwan)
Festival TANEC PRAHA 2008 - Prag • Brno (CZ)



2007

Katarakt • Rainald Goetz. Schauspiel Köln
Regie: Gabriele Jakobi | Bühne: Lea Tenbrock | Kostüme: Roy Spahn

Barfuß Nackt Herz in der Hand • Ali Jalaly. Schauspiel Köln
Regie: Ali Jalaly | Bühne: Daniela Flügge | Kostüm: Amelie Sator

Der Zauberer von Oz • Frank L. Baum. Schauspielhaus Bochum
Regie: K.D. Schmidt | Bühne: Hansjörg Hartung | Kostüme: Maria Roers

ATRIUM • Ein Tanzabend von Chun-Hsien Wu



2006

Romeo und Julia • William Shakespeare. Schauspiel Kiel
Übersetzung und Neubearbeitung von Feridun Zaimoglu und Günter Senkel
Regie: Dedi Baron | Bühne: Hansjörg Hartung | Kostüme: Elina Schnizler | Choreographie: Catharina Lühr

CD-VERÖFFENTLICHUNG ENSEMBLE LIBERTANGO "Astor Piazolla - El Angel"
Laika 3510216.2 • 10 Tracks / 52:26 Min. / Digipac • Erstveröffentlichung: 18.06.2006
Im Vertrieb von Rough Trade Distribution • © and (p) 2012 by Laika-Records

Weiterleben • Judith Herzberg. Oldenburgisches Staatstheater
Regie: K. D. Schmidt | Bühne: Hansjörg Hartung | Kostüme: Elina Schnizler

REFLEX • Ein Tanzabend von Chun-Hsien Wu

Eine Woche voller Samstage • Paul Maar. Schauspiel Köln (WA)
Regie: K.D. Schmidt | Bühne: Hansjörg Hartung | Kostüme: Maria Roers

Karlsson vom Dach • Astrid Lindgren. Theater Osnabrück
Regie: Dorothea Schroeder | Bühne und Kostüme: Jana Denhoven



2005

Palermo, Palermo. Ein Stück von Pina Bausch. Tanztheater Wuppertal (WA)

we‘ll all go to heaven • Ein Tanzabend von Chun-Hsien Wu

Nellie Goodbye • Lutz Hübner. Wuppertaler Bühnen
Inszenierung: Elisabeth Schafheutle

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch • Michael Ende.
Schauspiel Köln
Inszenierung: Uwe Hergenröder | Bühne und Kostüme: Ulrich Schulz



2004

SELF-MADE • Ein Tanzabend von Chun-Hsien Wu

SPARTACUS III • Tanztheater von Mark Sieczkarek
Eine Produktion des Ringlokschuppen Mülheim im Rahmen der Ruhrtriennale 2004

Ist es so schlimm ein Mensch zu sein? Ein Film von Frank N • NOEXIT Film

Eine Woche voller Samstage • Paul Maar. Schauspiel Köln
Regie: K.D. Schmidt | Bühne: Hansjörg Hartung | Kostüme: Maria Roers



2002

La Casetta Della Vecchia. Wuppertal, TALKLÄNGE 2002

Palermo, Palermo. Ein Stück von Pina Bausch. Tanztheater Wuppertal



2001

Duo Jane Rigler, Flöte (Madrid) und Christoph Iacono • Wuppertal, Klappstuhlfest

DIE MADEN • Kammeroper von Eckard Koltermann und Jan Demuth
Bochum, prinz regent theater • Wien, Künstlerhaus

Libertango - Tango en concerto. Wuppertal, TALKLÄNGE 2001

Le voyage n'est pas fini. Wuppertal, TALKLÄNGE 2001



2000

piano solo. München, Festival JAZZ & MORE



1999

a rose is . Heidelberger Frühling • Prag, Festival für Tanz und Musik



1998

TOIFL - Fallende Engel. Mit Thorsten Kreissig



1997

Winterreise. Franz Schubert. TanzTheater Hannover



1995

Cuts  (FMP 94)

Peter Kowald - Ort Ensemble Wuppertal
feat. Evan Parker, Lê Quan Ninh und Carlos Zingaro

HERR W UND HERR W
Regie: Thomas Schadt, Gerd Hoffmeister
Kamera: Thomas Schadt
Musik: Ort Ensemble Wuppertal
Schnitt: Eva Schlensag
D 95/96 NDR / WDR / SWF
Verleih: Unidoc
dF - Farbe - 102 min



1994

Tschäss
Schweiz/Deutschland/Österreich 1994, Spielfilm